Willkommen zur
elektronischen
bautechnischen
Prüfakte – ELBA

ELBA ist eine webbasierte Daten- und Kommunikationsplattform für bautechnische Nachweise.

ELBA ist eine webbasierte Daten- und Kommunikationsplattform für bautechnische Nachweise. Die jahrzehntelangen Erfahrungen der hoheitlich tätigen Prüfingenieure werden mit ELBA in eine digitale Arbeitsweise transformiert und allen beteiligten Nutzern zur Verfügung gestellt. Sie ermöglicht es allen Nutzern, sich jederzeit auf einem identischen Informationslevel zu bewegen, und entlastet die mitwirkenden Bauaufsichten im digitalen Genehmigungsprozess.

01

Ausgangssituation

Baugenehmigungsverfahren müssen bis 2022 vollständig in einem digitalisierten Prozess angeboten werden.

Die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes gilt bundesweit. Die Pilotprojekte unterscheiden sich in der Umsetzung des e-Antrags- und e-Genehmigungsprozesses. Der digitale Prüfprozesse ist bei den Bauaufsichten unvollständig abgebildet.

02

Zielsetzung

Die BVPI schafft mit ELBA die einheitliche Plattform für alle Prozessbeteiligten: schnitt- stellenoffen und modular.

ELBA kann die digitale Ressource für alle Bundesländer sein. Die BVPI bietet als innovative Ideen- und Leistungsträgerin Lösungen für einen verbindlichen digitalen Prüfprozess an. ELBA bietet Unabhängigkeit vom e-case der Behörden- und Landeslösungen.

03

Prüfprozess bis 2022

ALLGEMEIN

Teils digitalisierter, länderspezifischer Lösungsansatz ohne klaren, standartisierten Ablauf für alle Prozessbeteiligten.

  • INKOHÄRENT
  • INEFFIZIENT
  • INTRANSPARENT

04

Prüfprozess ab 2022

OPTIMIERT

ELBA ordnet, sortiert, verbindet und verteilt die bautechnischen Nachweise und informiert alle Prozessbeteiligten in Echtzeit.

  • EINHEITLICH
  • WEBBASIERT
  • SICHER

05

Prüfprozess im Bund

BUNDESWEIT

ELBA erleichtert und standartisiert den digitalen Prüfprozess ohne Einschränkung individueller Bedürfnisse.

  • MODULAR
  • FLEXIBEL
  • UNABHÄNGIG

06

Projektfortschritt

03/2021

Markenbildung

Q4/2021

Kommunikations-grundlagen Technische Grundlagen für Plattform

1. Hj/2022

Umsetzung Basis-Modul

2. Hj/2022

Erweiterung um länderspezifische Module

31.12.2022

OZG-verpflichtend

FINAL

Die BVPI stellt mit ELBA das modulare Austauschportal für prüfpflichtige, bautechnische Nachweise bereit.

07

Kontakt

Bundesvereinigung der Prüfingenieure
für Bautechnik e.V.

Kurfürstenstraße 129
10785 Berlin

DIPL.-ING. MARTIN HAMANN

Beratender Ingenieur
Prüfingenieur für Brandschutz, VPI

Vorstandsbeirat für Digitalisierungsfragen

T 030 31989140
E elba@bvpi.de

Weitere Informationen zu ELBA finden Sie auf der Website der BVPI.

ELBA auf bvpi.de